Montag, April 20, 2009

Blütenwunder

Die Veilchen haben sich vor meine Tür geschlichen
Des nachts und niemand hörte ihren leisen Schritt.
Sie brachten ihre lila Träume mit
Ein Blütenlächeln, dem all meine Sorgen wichen
Und jene Hoffnung, die wir ewig nennen
Die jedem Frühling seine Blüten schafft
Mit flüchtigster und unbezwungener Kraft
Und liebestrunken, dass die Nächte brennen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen